Was ist Heilung?

Gisa, 22. Jan. 2019

Wenn körperliche und psychische Beschwerden verschwunden sind und wir uns begeistert unserer Gegenwart / Zukunft zuwenden.

Dies ist IMMER ein gleichzeitiger Prozess unserer Ganzheit. Wir haben nur dann körperliche Beschwerden, wenn wir auf der geistigen Ebene (Gefühle, Gedanken) ein Problem nicht lösen konnten und es verschoben haben, während es aber dringend der Lösung bedurfte.

Wir müssen also den Vorgang wieder in den Bereich zurückholen, wo wir selbst etwas TUN können. Unser Handeln, sei es mit Gedanken, sei es mit Gefühlen, ist die Veränderung unseres Lebens.

In dieser Gesellschaft werden wir wissenschaftlich als Bio-Roboter gesehen (wie das Auto, nur eben aus lebendem Gewebe statt aus Stahl, Plastik und Blech). Wenn wir beim Auto nicht regelmäßig einen Ölwechsel machen und uns um die entspr. Technik (prüfend) kümmern, dann geht das Teil kaputt. Nicht so unser Körper, denn er ist ein Teil von uns. Wir essen, wir trinken, wir machen Hygiene, wir haben ein Dach über dem Kopf und wir schützen uns. Wenn wir uns dabei gut fühlen, SIND wir gesund. Dann bedarf es keiner „VorSORGE-Untersuchung“. Wenn wir uns gut fühlen, ist diese Aussage verlässlich. Niemand kennt uns so gut, wie wir selbst.

Es ist also überflüssig, zu denken, wir seien ein Auto. Ebenso überflüssig ist die Angst, der Körper könnte kaputt gehen wie ein ungepflegtes Auto.

Wir sind „der Chef“ – also der Mechatroniker, der Abteilungsleiter und der Besitzer dieser Ganzheit. Wenn also Störungen tatsächlich auftauchen sollten, dann kümmern wir uns um die Gründe, die wir im Allgemeinen in der „Psyche“ (blödes Wort) finden werden. Da ist irgendein Problem, das wir weggedrängelt haben, weil es so schwierig wirkte. Oder wir haben es weggeschoben, weil wir hätten etwas ändern müssen.

Aber genau darauf kommt es an:
So wenig wie wir den Winter wegschieben können, weil wir den Sommer lieber haben, können wir draußen bei -4° nicht mit T-Shirt rumlaufen. Wir müssen mit den Gegebenheiten so umgehen, wie diese es erforderlich machen.

Also kümmern wir uns bitte um unsere Gesundheit, indem wir für uns und alle Beteiligten ein heiteres, vertrauensvolles und liebenswertes Leben führen. Dafür müssen wir garantiert etwas ändern. Aber es kann uns nur weiterbringen und unseren ErfahrungsSCHATZ erweitern. Das liegt in unserem Vermögen und ist unser Vermögen.

Hilfestellungen finden sich hier:

Luftreise

 

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.