Archiv der Kategorie: Gesundheit

Wirtschaft und Umsatz

Gisa, 22.11.2018 Wie wir manipuliert werden, ohne uns wehren zu können, sobald dies in Gesetze gegossen ist.   Es gibt da ein Video[1] im FB-Netz, das sehr erhellend ist. Ich nehme es als Ausgangspunkt und empfehle das Angucken. Es geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Wirtschaft und Umsatz

Gesunde Alternative

Gisa, 19. 10. 2018 Wir haben seit ca. 5.000 Jahren ein Patriarchat. Das heißt, nicht „Männer“ sondern „Herrscher“ dirigieren den Ablauf der Dinge. Allerdings sind diese Herrscher in den meisten Fällen Männer, was es allen anderen Männern schwer macht, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Gesunde Alternative

Angst

Angst ist eine Bomben-Idee! Man kann alles damit erreichen. Man kann Leute damit verjagen und Riesenumsätze mit machen. Warum? Ganz einfach, weil jeder gerne bereit ist, alles beim Alten zu lassen und Angst zu haben, dass etwas Unbekanntes auf ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Angst

Gedanken zum Paradies

Gisa, 24.6.2018 Eigentlich sind das Gedanken zur Gesundheit, zur Zu-Frieden-heit und zum Leben. Was hindert uns daran, mit uns selbst in Frieden zu sein? Wir stehen ständig „unter Strom“ und haben das Gefühl, alles falsch zu machen. Wir haben nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Gedanken zum Paradies

Wissenschaftstheorien

Gisa, 3. Juni 2018 Wissenschaftler*innen denken offensichtlich nicht themenübergreifend über ihre Behauptungen nach. Aus einer (ungeklärten) Theorie wird sehr schnell eine „Das-ist-so“-Behauptung. Beispiel:   Zu Beginn einer Art gab es entweder gleich Tausende davon (das behauptet der Kreationismus mit „Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Wissenschaftstheorien

Krankheit

Gisa, 6. März 2018 In unserer Gesellschaft entsteht Krankheit in erster Linie durch die Unausgewogenheit weiblicher und männlicher Bewertung innerhalb einer patriarchal angelegten Struktur. Wir leben eine Gesellschaft, in der eine Vater-Mutter-Kind-Kernfamilie angenommen wird. Dies ist falsch und führt zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Krankheit

Selbstermächtigung der Frau

Gisa, 2. Februar 2018 Um die Selbstermächtigung der Frau zu erreichen, brauchen wir drei Punkte: Die Heilkunde wird wieder – ohne sog. „Prüfung“ – speziell von Frauen durchgeführt werden dürfen. Die Möglichkeiten der Schwangerschaftsunterbrechung werden in Bücher NIE wieder geschwärzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Selbstermächtigung der Frau

Hebammen und weise Frauen

Gisa, 2. Februar 2018 ← Vorheriger Artikel Bochnik, Die mächtigen Diener, rororo, Dissertation, S. 90 ff: — Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts geschah die Verfolgung der Frau in der Heilkunde uneinheitlich; sie beschränkte sich im Wesentlichen auf verbale Hetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Hebammen und weise Frauen

Klimawechsel

Wenn wir zur Harmonie innerhalb der Gesellschaft kommen wollen, ist es falsch, eine Gleichheit / Gleichberechtigung beider Geschlechter einzufordern, denn dann ist „von Menschen“ die Rede, während „DER Mensch“ in den letzten 5000 Jahren immer DER Mann war, der nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Klimawechsel

Der Usus von Fremdwörtern sei auf ein Minimum zu reduzieren!

Gisa, 14. 11. 2017 Eben das wurde uns zu Anfang unserer gymnasialen Laufbahn eingebläut: Benutze nur dann ein Fremdwort, wenn es sich anders nicht ausdrücken lässt. Dieses Denken ist heute nicht mehr „in“. Wir sprechen eine Menge verschiedener Sprachen, verquirlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Der Usus von Fremdwörtern sei auf ein Minimum zu reduzieren!