Archiv der Kategorie: Gesundheit

Wissenschaftstheorien

Gisa, 3. Juni 2018 Wissenschaftler*innen denken offensichtlich nicht themenübergreifend über ihre Behauptungen nach. Aus einer (ungeklärten) Theorie wird sehr schnell eine „Das-ist-so“-Behauptung. Beispiel:   Zu Beginn einer Art gab es entweder gleich Tausende davon (das behauptet der Kreationismus mit „Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Wissenschaftstheorien

Krankheit

Gisa, 6. März 2018 In unserer Gesellschaft entsteht Krankheit in erster Linie durch die Unausgewogenheit weiblicher und männlicher Bewertung innerhalb einer patriarchal angelegten Struktur. Wir leben eine Gesellschaft, in der eine Vater-Mutter-Kind-Kernfamilie angenommen wird. Dies ist falsch und führt zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Krankheit

Selbstermächtigung der Frau

Gisa, 2. Februar 2018 Um die Selbstermächtigung der Frau zu erreichen, brauchen wir drei Punkte: Die Heilkunde wird wieder – ohne sog. „Prüfung“ – speziell von Frauen durchgeführt werden dürfen. Die Möglichkeiten der Schwangerschaftsunterbrechung werden in Bücher NIE wieder geschwärzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Selbstermächtigung der Frau

Hebammen und weise Frauen

Gisa, 2. Februar 2018 ← Vorheriger Artikel Bochnik, Die mächtigen Diener, rororo, Dissertation, S. 90 ff: — Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts geschah die Verfolgung der Frau in der Heilkunde uneinheitlich; sie beschränkte sich im Wesentlichen auf verbale Hetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Hebammen und weise Frauen

Klimawechsel

Wenn wir zur Harmonie innerhalb der Gesellschaft kommen wollen, ist es falsch, eine Gleichheit / Gleichberechtigung beider Geschlechter einzufordern, denn dann ist „von Menschen“ die Rede, während „DER Mensch“ in den letzten 5000 Jahren immer DER Mann war, der nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken | Kommentare deaktiviert für Klimawechsel

Der Usus von Fremdwörtern sei auf ein Minimum zu reduzieren!

Gisa, 14. 11. 2017 Eben das wurde uns zu Anfang unserer gymnasialen Laufbahn eingebläut: Benutze nur dann ein Fremdwort, wenn es sich anders nicht ausdrücken lässt. Dieses Denken ist heute nicht mehr „in“. Wir sprechen eine Menge verschiedener Sprachen, verquirlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Der Usus von Fremdwörtern sei auf ein Minimum zu reduzieren!

Gesund ./. Krank

Ich weiß, weshalb ich mich nicht als „klassische“ Homöopathin bezeichne (oder als „miasmatische“…). Ich lehne zutiefst die Wahrsagerei der SM ab – also „das ist tödlich“ oder „das wird immer so bleiben“… Ich hab grad gelesen: „Predictive Homoeopathy (ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Gesund ./. Krank

Freiheit oder Demokratie

Gisa, Okt. 2017 Ich habe da gerade eine Werbung für „Mehr Demokratie“ bekommen (es ging um Volksentscheide). Das löste einige Gedanken aus, die ich hier zusammenfassen möchte.   Wir leben in einer demokratischen Gesellschaft. Dies hat jedoch nichts mit individueller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit, Philosophische Gedanken, Religion und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Freiheit oder Demokratie

Hebammen in der BRD

Uns Frauen ist das schon mal aus der Hand genommen worden – mit der Hexenverbrennung !!! ↓ ↓ ↓ Es gibt zunehmend weniger Krankenhäuser mit Geburtsstationen, zum Kaiserschnitt kann jedoch jederzeit aufgenommen werden. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft, Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Hebammen in der BRD

Die Regenbogenfrau

Vor unendlich langer Zeit…   „Ich habe mich über viele Jahreszeiten hinweg für alle eingesetzt. Nie hat es mir jemand gedankt. Es war immer nur selbstverständlich, dass ich das tat. Nun schmerzen meine Knochen, ich kann die Arme nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Geschichten, Gesundheit, Große Göttin, Märchen, Vor unendlich langer Zeit | Kommentare deaktiviert für Die Regenbogenfrau